Vom Hoch zum Tief…

Am Mittwochabend, hatten wir unseren letzten Heimauftritt in der Wittenberger Str. Ein Roter Stern sollte am Himmel stehen und uns hoffentlich zu dem dringend notwendigen Sieg verhelfen. Da ich schon seit vielen Wochen wegen dem einen oder anderen mi mi mi mi nicht am Training oder Spiel teilnehmen konnte, freute ich mich auf das letzte Spiel der Saison und war schon zeitig in der Halle, um mich darauf vorzubereiten. Die übrigen Teilnehmer erschienen auch pünktlich, locker, entspannt und gut gelaunt in der Halle. mehr »

Klassenerhalt gesichert und die A1 im Blick

Am vorletztem Liga Spieltag, Freitag Abend den 18.01.19, waren wir zu Gast beim SV Dreiskau Muckern weit ablegen hinter dem Störmthaler See. Die Ausgangssituation war klar. Mit einem weiterem Sieg könnten wir endgültung den Verbleib in Leistungsklasse A absichern und hätten dann nach 5 Punktspiel Siegen in Serie sogar den Aufstieg in die A1 wieder in eigener Hand. Bei einer Niederlage stünde Dreikau-Muckern aufgrund besserer Satzdifferenz bereits vorzeitig als zweiter Aufsteiger in die A1 fest. Natürlich hatten wir nach der deutlichen 0:3 Hinspielniederlage in eigener Halle auch noch eine Rechnung zu begleichen. mehr »