SV-Eutritzsch 1860, im Jahr 2020, was für ein Jahr auf das ich heute mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurückschauen kann. Eine sehr unruhige Zeit mit ungewissen Ausgang.  Aber auch  eine Zeit, in der wir wieder lernen mussten, uns  mit uns selbst zu beschäftigen und in der wir zurück zur Natur gefunden haben.

Wenn soziale Kontakte eingeschränkt oder verboten sind und  man sich heimlich treffen muss um mit dem Freund mal ein Bier zu trinken, erinnert mich das ein bisschen an die Zeit an der wir auf dem Schulhof noch heimlich in einer Ecke geraucht haben. Auf viele traditionelle Dinge mussten wir dieses Jahr in unseren Vereinsleben verzichten. Im März haben wir wegen einem mysteriösen Virus unseren Trainings-und Spielbetrieb einstellen müssen. Es gab keine Endrunde, kein Freizeitturnier in  Pegau, kein Herbstausflug, kein Wintersport, kein Spendenturnier und keine Weihnachtsfeier…welche heute stattfinden sollte.  Ich habe mich eine lange Zeit von Erinnerungen ernähren müssen. Im Sommer gab es einen kleinen Lichtblick. Endlich war es wieder möglich Beachvolleyball zu spielen. Ich konnte wieder jeden Mittwoch in die vielen altbekannten Gesichter sehen. Hier ein Dankeschön an die Organisatoren der Beachsaison. Auch ein großes Dankeschön an  Thomas,  der ganz spontan ein Beachcamp organisiert hat welches große Resonanz fand. Im Sommer, an der Schladitzer Bucht, unter Sonnenschirmen fand auch unsere Präsidentschaftswahl statt. Für mich ein schöner Moment, weil ich euch alle gesund wieder sehen durfte und ihr mir für weitere drei Jahre euer Vertrauen geschenkt habt. Danke auch an Freddy, der unermüdlich immer wieder nach sportlichen Möglichkeiten gesucht hat, so dass wir auch in den letzten Wochen noch einmal  andere Sportarten zu unserer Trainingszeit ausprobieren konnten. Und danke an unsere Trainer, Andre und Christian für ihre ehrenwerte Arbeit. Trotz allen Widrigkeiten, an Erfindungsreichtum hat es uns nicht gemangelt um gemeinsam schöne Zeiten zu verbringen. Ich bin stolz auf jeden einzelnen von euch, weil ihr dem Verein auch in dieser nicht ganz einfachen Zeit die Treue gehalten habt. Ich freue mich über die neuen Mitglieder welche in diesem Jahr den Weg zu Eutritzsch gefunden haben.

Nun freuen wir uns gemeinsam auf Weihnachten, auf ruhige Weihnachten. Verbringen wir die Zeit mit den Menschen welche uns am wichtigsten sind. Legen wir großen Wert auf Hoffnung, Frieden und Besinnlichkeit. Beschäftigen wir uns mit den einfachen und schönen Dingen, welche durch den Überfluss in der Vergangenheit oft schon wieder in Vergessenheit geraten sind. Verschenken wir  Freude, Liebe und Tradition an die Menschen die wir lieben  und an die, die davon nur sehr wenig haben. Ich wünsche euch allen ein schönes Fest, und einen guten Start in das neue Jahr. Bleibt gesund und zuversichtlich.

Euer Präsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.