Ich hatte Mühe, das, was als Treffpunkt vereinbart wurde, im Dunkeln auf dem Klinikgelände in Propstheida zu finden. War die Muschebubu-Beleuchtung Teil der Suchtbehandlung? Einigermaßen rechtzeitig stieß ich doch noch auf meinen 20 Mann starken Karder plus Jungnachwuchs sowie unseren Gegner BSV Leipzig Südost. Die in allen Dimensionen um mindestens 1 m reduzierte Spielarena war sexy prall gefüllt.

Wir hatten absehbare Annäherungsängste – weniger wegen der Dekolletétiefe .. äh Deckentiefe (von Höhe konnte ja keine Rede sein) – als vielmehr wegen der Länge (der Halle). Also entschied ich als Libero, kurze Sechs zu machen. Lautstark und lustvoll stiegen wir in den Satz ein und verließen ihn mit 17:25.

Nach dem Vorspiel fanden wir den Eingang (in den Tunnel) und steigerten das Lustempfinden (auf den Sieg) – gerade noch rechtzeitig bevor der Coach eintraf. Das alte Leiden ‚Annahme‘ ließ sich jedoch nicht verbergen. Wohl auch deshalb sprach er von ’steif machen‘ unserer Männer dominierten Mannschaft, was irgendwie wunderbar zur Gleitfähigkeit des Fußbodens passte. Jedenfalls kamen wir mit 25:21 zum Höhepunkt.

Lust und Gefühl für die pralle Rundung waren im dritten Satz zwar vorhanden, aber es mangelte an Durchhaltevermögen, sodass er mit 17:25 einem Quicki glich.

Doch die schönste Sache der Welt ist bei uns üblicherweise fünf Einheiten lang, sodass Akt 4 wieder mit Leidenschaft und Hingabe erfüllt wurde. Nach einigen Stellungswechseln entbrannte auf beiden Seiten ein Feuer. Das gegnerische brannte länger, sodass BSV mit 12:20 dominierte, der Sieg ein feuchter Traum blieb und wir uns mit 3:1 unterwürfig zeigten.

BSV, wir sind gerne gekommen und haben mit euch gespielt – ihr wart ein sehr angenehmer Gegner. Kleine Bitte fürs nächste Mal: Bitte bekommt einen hoch – oder besser noch zwei Linienrichter aus den Stühlen, dann sehen sie besser, wenn was daneben geht ;-). Und das nächste mal verabreden wir uns dann wieder bei uns, wir haben einfach einen längeren (Spielparcours) – zum Spendenturnier sogar sechs halbe.

(Bin gespannt, was Machine-Learning-Algorithmen aus diesem Text machen und bei welchen Suchbegriffen wir gelistet werden 😉 .)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.